Hübner Immobilien

Ihr Dienstleister beim VerKauf!

Teilverkauf einer Immobilie

Mehr Liquidität für einen schönen Lebensabend!

Heute den Teilverkauf der eigenen Immobilie vollziehen und dabei am möglichen Wertzuwachs in der Zukunft weiter anteilig profitieren. Dieses Vorgehen macht speziell in deutschen Metropolregionen sehr viel Sinn, um den Lebensabend zu finanzieren. In diesem ersten Video (bitte hier klicken) erklären wir die Lösung, im zweiten Video (hier klicken) erklären den Kalkulator (dafür hier nach unten scrollen) für Ihren persönlichen Fall. Besuchen Sie unsere kostenlose Vorträge in der Region (Anmeldung hier klicken).

Grundlagen Teilverkauf

  • Das Nutzungsentgelt für den verkauften, prozentualen Anteil wird 10 Jahre fixiert und ist vom Teilverkäufer regelmäßig zu zahlen.
  • Die gesamten Instandhaltungskosten der Immobilie liegen auch weiter beim Teilverkäufer.
  • Ein zertifizierter Gutachter bestimmt den Wert der Immobilie 
  • Abwicklung über einen Notar (Kaufvertrag)
  • Der Teilverkäufer bekommt den Niessbrauch im Grundbuch gesichert. 
  • Der Teilverkäufer könnte zu ortsüblichen Miete das Objekt auch vermieten.
  • Der Teilkäufer sichert sich immer einen "Mindestexit" beim finalen Verkauf. Beispiel: Liegt der Kaufpreis für einen definierten prozentualen Anteil der Immobilie heute bei € 150.000,-, so hat der Teilkäufer bei einem späteren, finalen Verkauf einen Mindestanspruch für seinen Teil von € 175.500,- am finalen Verkaufspreis.


Kalkulator unseres Partners der HausVorteil GmbH mit Sitz in Hamburg: 




Informationsveranstaltung "Teilverkauf" (ca. 50min Dauer) hier in der Region.



Anmeldung zum kostenlosen Vortrag